Der Weltfußballer schmollt Ronaldo von eigenen Fans ausgepfiffen

So was gibt es nur bei Real: Cristiano Ronaldo wurde beim 5:0-Sieg gegen Rayo Vallecano von den eigenen Fans ausgepfiffen. Er hatte einmal einen besser stehenden Kollegen nicht angespielt. Der Weltfußballer ist gekränkt. Vor dem Dortmund-Spiel müssen ihn die Mitspieler wieder aufbauen.