Cuvrybrache in Berlin
Anarchie in Innenstadtlage

20.07.2014, 18:36 Uhr - Müll, Gewalt, Drogen - die Cuvrybrache in Berlin ist ein anarchischer Fleck in bester Innenstadtlage. Lebenskünstler, Sinti, Roma und Obdachlose haben den Platz an der Spree besetzt. Die Bewohner befürchten die Räumung. Eine Regisseurin will das Areal bespielen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vertreibung der Rohingya aus Burma: "Die Menschen sind verzweifelt"
  • Paris: Acht Tote bei Großbrand
  • Tiervideo aus den Alpen: Der Adler mitten im Vogelschwarm
  • Franziskus in Abu Dhabi: "Entmilitarisierung des menschlichen Herzens"
  • Tote bei Flugzeugabsturz in Kalifornien: Haus geht in Flammen auf
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • 10-Kilometer-Eisblockade in Illinois: Rettungskräfte fürchten Blitzflut
  • Naturphänomen in Kanada: So schön können Faulgase sein
  • Hochwasser an Australiens Ostküste: Land unter in Down Under
  • Das Grüne Wunder: Unser Wald
  • Tierisches Selfie: Gorillas posieren wie Menschen
  • Hochwasser in Kanada: 900 Menschen evakuiert