D-Day
Britischer Veteran Jim Booth auf Tauchgang

04.06.2019, 17:07 Uhr - Der britische U-Boot-Fahrer Jim Booth tauchte vor der französischen Küste, um am D-Day die Landungsboote an die richtige Stelle zu lotsen. Nun geht der alte Herr in einem Forschungs-U-Boot noch mal auf Tauchgang. Die Dokumentation "D-Day - Zeitzeugen aus der Tiefe" läuft am Donnerstag, 6. Juni um 20.15 Uhr auf dem Pay-TV-Sender SPIEGEL Geschichte, der über Sky zu empfangen ist.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der längste Tag: Operation Overlord am D-Day
  • Dramatisches Video: Französische und britische Fischer bekämpfen sich im Ärmelkanal
  • Wahlen im indischen Dschungel: 1 Wähler, 1 Wahlurne und 5 Organisatoren
  • Rasanter Tauchgang: Mit den Augen eines Pinguins
  • Kalifornien: Taucher filmt Angriff von Weißem Hai
  • Tiefsee: Tauchgang
  • Video vom Flughafen Pjöngjang: Wo sind alle?
  • Besuch aus der Arktis: Beluga in der Themse gesichtet
  • Online-Supermarkt: Roboter-Armee geht shoppen
  • Tauchgang mit Raubfisch: Hammerhai beisst in Kamera
  • Das Geheimnis der V2: Hitlers Angriff aus dem All
  • Stromausfall in Venezuela: Regierung spricht von "elektromagnetischem Angriff"