Die Letzten ihrer Art
Forscher retten aussterbende Sprachen

21.10.2013, 01:03 Uhr - In New York werden so viele verschiedene Sprachen gesprochen wie in keiner anderen Stadt. Ein Schmelztiegel aus längst vergessenen Dialekten und aussterbenden Mundarten. Um den Wortschatz zu heben und vor allem zu konservieren, braucht es Forscher wie Daniel Kaufman. SPIEGEL TV hat ihn bei seiner Bergungsarbeit begleitet. (20.10.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Brutpflege: Auch Spinnen säugen ihren Nachwuchs
  • Schutz vor Klimawandel: Forscher schlagen Mauer um Antarktis-Eis vor
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske
  • Kosmische Strahlung: Forscher entdecken Quelle von Geisterteilchen
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Ägypten: 3500 Jahre alter Sarkophag geöffnet
  • Drohnensteuerung: Körperbewegungen sollen Joystick ersetzen
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Kampf gegen die Waffenlobby
  • Künstler-Knirps Mikail: Kindergarten-Picasso