Tod von Schüler Hannes
Hat das Jugendamt ein Leben zerstört?

02.07.2019, 12:33 Uhr - Die Lösung eines Problems liegt manchmal sehr weit weg. Zum Beispiel in Kirgisien. Dort gelingt dem jungen Schulverweigerer Hannes Semisch ein erfolgreicher Neustart. Aber das zuständige Jugendamt entscheidet, Hannes gegen seinen Willen zurück nach Deutschland zu beordern.

Empfehlungen zum Video
  • Jugendliche im Abseits: Der Schulverweigerer
  • Psychopharmaka im Kinderzimmer: Pillen für den Störenfried
  • Das Jugendamt Braunschweig im Einsatz: Überforderte Eltern
  • Mordversuch an jungem Syrer: "Ich dachte, das ist mein letzter Tag"
  • Boom in der Provinz: Little Chinatown in Rheinland-Pfalz
  • Armes Europa: SPIEGEL-TV-Sondersendung zur Europawahl
  • Neuseeland: Babysitten im Parlament
  • Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Ribéry geht in die Serie A: Die Empfehlung kam von Luca Toni
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"