Nach Trump-Absage
US-Delegation darf nicht nach Davos

18.01.2019, 10:38 Uhr - US-Präsident Donald Trump hat die Reise der US-Delegation zum Weltwirtschaftsforum in Davos gestrichen,teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Donnerstag mit. Geplant war eine Reise des Finanzministers Steven Mnuchin sowie des Außenministers Mike Pompeo. Die Absage sei auf den derzeitigen Government Shut Down in den USA zurückzuführen.

Empfehlungen zum Video
  • Rundgang über das World Economic Forum in Davos: "Wie ein Mittelklassehotel, ganz normal"
  • Davos: Im Lieblingshotel der deutschen Wirtschaftselite
  • Davos: Weltwirtschaftsforum startet - wichtige Staatschefs fehlen
  • mm-Redakteur berichtet: Meine Fahrt in Googles Roboter-Auto
  • Supersportwagen: Ein Bugatti aus einer Million Lego-Steinen - und er fährt
  • Wöchentliche Corsos durch Jordaniens Hauptstadt: Die verrückten Käfer-Freunde von Amman
  • Rekordverlust: Tesla fährt tiefer in die roten Zahlen
  • Bei Angriff auf syrische Kurden: Donald Trump droht Türkei mit wirtschaftlicher Zerstörung
  • Differenzen mit Donald Trump: US-Verteidigungsminister James Mattis tritt zurück
  • Trump will Geschäft nicht Russland überlassen: USA bleiben "unerschütterlicher Partner" Saudi-Arabiens
  • SPD-Parteitag: Ja, aber
  • Wahl beim Parteitag: Esken und Walter-Borjans sind neue SPD-Parteichefs