Dayan Kodua
"Ich war zu stolz, um aufzugeben"

31.10.2016, 14:33 Uhr - Dayan Kodua ist in Ghana geboren, kam als Kind nach Deutschland und musste durch die harte Schule. Sie erkannte früh: "Wenn ich die Sprache kann, kann ich alles".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Andrea Nahles zu Kohleausstieg in der Lausitz: "Macht mir gern Feuer unterm Hintern"
  • Rassistischer Tweet: Sender ABC setzt "Roseanne" ab
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt
  • Krieg in Syrien: Drohnenaufnahmen zeigen zerstörtes Ost-Ghuta
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Strom aus Kohle: Nordkorea hat die schmutzigste Luft der Welt
  • Critics' Choice Awards: Emotionaler Auftritt von Lady Gaga
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Trump-Drohung: "Ich wäre stolz, die Regierung lahmzulegen"
  • CDU-Regionalkonferenz in NRW: Merz im Vorteil für Merkel-Nachfolge
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz