Drogenkrieg, Gewalt und Korruption
Mein Mexiko

02.06.2015, 00:00 Uhr - Schutzgeld, Menschenhandel, Morde - Mexikos Alltag ist gezeichnet vom brutalen Drogenkrieg. Mehr als 70.000 Menschen wurden seit 2006 getötet. Im Videotagebuch berichten Mexikaner aus einem zerrütteten Staat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video