An der irischen Grenze
"Der Brexit reißt alte Wunden auf"

19.08.2019, 20:49 Uhr - Im April 2019 sorgt der Tod einer Journalistin in der nordirischen Stadt Londonderry für ein Déja vu: die paramilitärische Gruppierung "New IRA", eine Folgeorganisation der "Irish Republican Army", übernimmt dafür die Verantwortung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video