Vorwürfe des Wiesenthal-Centers
Rabbi nennt Jakob Augstein Antisemiten

31.01.2013, 16:08 Uhr - Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hat Aussagen des SPIEGEL-ONLINE-Kolumnisten und Verlegers Jakob Augstein auf eine Liste der schlimmsten antisemitischen Äußerungen gesetzt. In Berlin verstärkte jetzt dessen Vizedirektor Rabbi Cooper die Kritik - und nennt Augstein unverblümt einen Antisemiten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Walser - Augstein: Wie das Gespräch lief
  • Der Wahlabend: Live bei SPIEGEL ONLINE
  • USA: Was ist "Alt Right"?
  • Rechtsextreme in den USA: Was ist die Alt-Right-Bewegung?
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Ausgezeichnete Körperkontrolle: Handstand-Guru beeindruckt das Netz
  • US-Sheriff zu Trumps Grenzsicherung: "Zur Hölle mit der Mauer"
  • Differenzen mit Trump: US-Verteidigungsminister Mattis tritt zurück
  • CDU-Parteitag: Friedrich Merz nennt AfD-Erfolge "unerträglich"
  • Videonanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Wiedereröffnung des britischen Parlaments: "Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen"