Dank Dembélé
Frankreich gewinnt Prestigeduell gegen England

14.06.2017, 11:05 Uhr - Der Dortmunder Ousmane Dembélé war der Matchwinner bei Frankreichs 3:2-Sieg gegen England. Dabei spielten die Franzosen fast eine ganze Hälfte in Unterzahl. Vor Beginn des Freundschaftsspiels gedachten Spieler und Zuschauer mit einer Schweigeminute der Opfer der Anschläge von Manchester und London.

Empfehlungen zum Video
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Prawda am Morgen: "Kroatien hat gute Chancen gegen Frankreich"
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Trotz 1:6 gegen England: Panama feiert sich und Harry Kane
  • Bayern vorgeführt: Eine Lehrstunde in Paris
  • Prawda am Morgen: "Die Engländer fürchten Modric"
  • New Arrivals: Similar but different - Ähnlich, aber anders
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"