Steigende Mieten
Zehntausende auf der Straße

08.04.2019, 16:45 Uhr - Während Linke und Grüne Enteignungen für denkbar halten, lehnen CDU und viele in der SPD ein solches Instrument ab. Am Wochenende sind Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen hohe Mieten zu protestieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mieten-Wahnsinn in Berlin: Warum Mieter Immobilienkonzerne enteignen wollen
  • Protest gegen "Mietenwahnsinn" in Berlin: "Das geht an die Psyche"
  • Fukushima: Betreiber birgt erste Brennstäbe aus Atomkraftwerk
  • Comeback nach Horror-Crash: 18-Jährige Deutsche Rennfahrerin
  • Debatte über Bluttests zu Trisomien: "Man legte uns nahe, das Kind nicht zu bekommen"
  • "Game of Thrones"-Spezialeffekte: Wie ein Berliner Künstler Burg Dragonstone baute
  • Klimaschutz: "Fridays for Future" Forderungen an die Politik
  • Video aus Brasilien: Schiff bringt Brücke zum Einsturz
  • US-Abgeordnete Ocasio-Cortez: Mit Weißwein und Ikea-Regal
  • Geflohen aus Venezuela: Wie sich Alexis, 18, bis nach Peru tanzte
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"
  • +++Livestream+++: Greta Thunberg spricht im Europaparlament über Klimaschutz