Zerstörtes Weltkulturerbe in Mali
Prozess gegen Islamisten

27.09.2016, 08:36 Uhr - In Mali hat die Gruppe Ansar Dine historische Mausoleen, Schriften und Teile einer Moschee zerstört. Jetzt steht ein mutmaßlicher Drahtzieher vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Drogenboss: Ausbrecherkönig "El Chapo"
  • NSU-Prozess: Lebenslange Haft für Beate Zschäpe
  • Nach Freispruch für Christin in Pakistan: Islamisten erzwingen mögliche Berufung
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Prozess um Anschlag an Düsseldorfer S-Bahnhof: Staatsanwaltschaft kündigt Revision an
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Ungarn: Massenproteste gegen das "Sklavengesetz"
  • Mesale Tolu vor Gericht in der Türkei: "Der Prozess ist eine Farce"
  • Videoanalyse zu "Cumhuriyet"-Prozess: "Das ist ein absurdes Verfahren"
  • Prozess wegen sexueller Nötigung: Bill Cosby muss ins Gefängnis
  • Hongkongs Regierungschefin Lam: Die schwierigste Phase ihrer Amtszeit
  • OB-Stichwahl in Görlitz: CDU-Kandidat Ursu gewinnt