Der Chart-Stürmer
Rechter Rapper "Chris Ares"

22.08.2019, 10:07 Uhr - Für den bayrischen Verfassungsschutz gilt Hip-Hopper Christoph Zloch aka "Chris Ares" als Rechtsextremist. Er selbst wiederum sieht sich nur als patriotischen Rapper. Das zahlt sich offenbar aus: Mit seiner völkischen Lyrik und offener Fremdenfeindlichkeit ist er erschreckend erfolgreich.

Empfehlungen zum Video
  • Die neue Rechte und die AfD: Die "Identitäre Bewegung"
  • Nazi-Mode: Die Hintermänner der rechten Mode-Labels
  • Geschichte des modernen Rechtsextremismus: Die neuen Nazis
  • AfD-Wahlkampf mit Björn Höcke: Inszenierung im Schützensaal
  • Krise in Europa: Worunter Menschen am meisten leiden
  • Hells Angels: Krimi um eine 500 Jahre alte Bibel
  • Bijan Kaffenberger: Dieser Politiker tickt anders
  • Das Marie-Kondo-Prinzip: Macht mich dieses T-Shirt glücklich?
  • 73-jährige rennt von England bis Nepal: 10.000 Kilometer - allein und zu Fuß
  • "Megafeuer" in Australien: Brandherd nur 75 Kilometer vor Sydney
  • Zweckentfremdung als Spekulationsobjekt: Wohnungs-Leerstand in Hamburg
  • Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten