Sprudelnde Geldquellen Wie sich der "Islamische Staat" mit Öl finanziert

Seine Brutalität hat den "Islamischen Staat" groß gemacht, aber reich wurde der IS erst durch das Öl. Nach der Einnahme wichtiger Erdölquellen haben sich die Terroristen in Großverdiener verwandelt. Mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar sollen sie laut Aussage der US-Regierung damit jährlich einnehmen. Doch wie funktioniert das illegale Geschäft mit dem schwarzen Gold? (31.01.2016)
Mehr lesen über