Der Wahnsinn geht weiter
Jubelarie für Nordkoreas Neuen

01.02.2012, 07:21 Uhr - Der Neue wird gefeiert wie der Alte. Kim Jong Un besucht eine Schule - und wird standesgemäß begrüßt. Bilder der Veranstaltung hat das Staatsfernsehen jetzt veröffentlicht. In der kommunistischen Diktatur hat sich nach dem Tod Kim Jong Ils und dem Machtwechsel offenbar wenig geändert.

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Nordkoreas Machthaber: Kim besucht Xi in China
  • Gipfeltreffen in Pjöngjang: Nordkorea will Raketenanlagen schliessen
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Reaktion auf Atomtest: Südkorea simuliert Raketenangriff auf Nordkorea
  • Nordkoreas neuer Raketenantrieb: Trump schimpft, Kim freut sich
  • LED-Technik: Pimp my Light
  • Angaben aus Seoul: Nordkorea will Atomanlage schließen und Inspekteure zulassen
  • Videoanalyse zum Korea-Gipfel: "Das ist ein großes Zeichen von Moon Jae"
  • Versöhnung auf dem CDU-Parteitag: "Wir wollen die besten und klügsten Köpfe"
  • Bürgerkrieg in Libyen: "Weil wir Schwarze sind, sind wir hier nichts wert"