Deutsches Dorf in Südkorea Herr Willi, Gartenzwerg und Buddha

Nach 30 Jahren Gastarbeiter-Dasein in Deutschland kehren drei koreanische Frauen mit ihren deutschen Ehemännern in ihre alte Heimat zurück. "Endstation der Sehnsüchte" heißt der Dokumentarfilm der Regisseurin Sung-Hyung Cho, der von Heimat und Sehnsüchten erzählt, die niemals enden.
Mehr lesen über