Flachsen vor der Rückkehr
Drogbas Reise in die eigene Vergangenheit

18.03.2014, 15:14 Uhr - Acht Jahre lang spielte er in London, nun ist er zurück an seiner alten Wirkungsstätte: Nach dem 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel will Didier Drogba mit Galatasaray gegen seinen Ex-Club Chelsea die nächste Runde erreichen. Schweren Herzens zwar, aber nicht ohne Humor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Syrien-Reise: "AfD sieht nur, was das Regime zeigen will"
  • Kims Reise nach China: Im Inneren des gepanzerten Luxuszuges
  • Weltwirtschaftsforum in Davos: Trump sagt Reise von US-Delegation ab
  • Hollywoods offener Brief an Görlitz: "Bitte wählt weise"
  • Dokumentarfilm "Warsaw - A City Divided": Bisher unbekannte Filmaufnahmen aus dem Warschauer Ghetto
  • Anhörung vor dem US-Senat: Showdown für Brett Kavanaugh
  • Rassistischer Tweet: Sender ABC setzt "Roseanne" ab
  • Abenteuer Istanbul: Leipzigs erste Champions-League-Reise
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"