Die genderneutrale Nationalhymne
Heimatland statt Vaterland

13.03.2018, 14:06 Uhr - Sind "Neutrinos" eigentlich männlich oder weiblich? Und fühlen sich Männer und Frauen eigentlich gleichermaßen und gleichberechtigt durch die Nationalhymne vertreten? Göttin sei Dank haben wir eine Gleichstellungsbeauftragte, die sich mit solchen Fragen auskennt.

Empfehlungen zum Video
  • Exportweltmeister Deutschland: Erfolg Made in Germany
  • Videotagebuch Transgender: "Mein neues Geschlecht"
  • Leben als Transgender: "Ich war schon immer eine Frau!"
  • Der lange Weg zur Einbürgerung: Endlich deutsch
  • Der lange Weg zur Einbürgerung: Deutsch werden
  • Mordversuch an jungem Syrer: "Ich dachte, das ist mein letzter Tag"
  • Boom in der Provinz: Little Chinatown in Rheinland-Pfalz
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.
  • Wohnungsnot in Deutschland: Modernes Wohnen
  • "Heilige Treppe" in Rom: Freie Sicht auf den Leidensweg Jesu
  • Britisches Königshaus: Die Queen wird 93
  • Urbi et Orbi: Papst Franziskus trauert mit Opfern in Sri Lanka