Raumfahrt-Pioniere
Die Hunde-Kosmonauten von Baikonur

22.03.2012, 14:48 Uhr - Am 21. Juli 1951 schickt die UdSSR Tsygan und Dezik auf einen Weltraumflug - ohne zu wissen, ob sie lebend zurückkommen würden. Mehr über die Hunde-Kosmonauten sehen können Sie am Sonntag, dem 25. März - um 20.15 Uhr auf SPIEGEL Geschichte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Einziges Hunde-Hallenbad Deutschlands: Wenn Vierbeiner Freischwimmer machen sollen
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Tierheim: Kleine Hunde gehen besser
  • Frühjahrsputz im Weltall: Zwei Kosmonauten reinigen ISS von außen
  • Weltraum-Video: Alexander Gerst filmt Sojus-Flug
  • Panne nach Start: "Sojus"-Rakete muss notlanden
  • Rekordflug: In dreieinhalb Stunden zur ISS
  • Sojus-Start im Video: Astro-Alex auf dem Weg zur ISS
  • Alexander Gerst vor Start ins All: "Segnen, betanken und dann geht's los!"
  • Champions Tennis 2018: Ballhunde statt Balljunge
  • Während Teenager Fernsehen: Bär plündert Kühlschrank
  • Regenwaldbrände: Streit zwischen Macron und Bolsonaro