Die Kandidatin
Gesine Schwan und "explosive Stimmungen"

15.05.2009, 16:25 Uhr - Gesine Schwans Terminkalender ist voll wie wohl nie zuvor. Doch die Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten will das Wort "Wahlkampf" nicht in den Mund nehmen. Spiegel TV Online hat Gesine Schwan bei einem Termin im Altersheim beobachtet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Republikaner unter Druck: Trump-Gegner auf Konfrontationskurs
  • Tumulte bei US-Bürgerversammlungen: Volkszorn trifft Republikaner
  • Neue Ameisenart: Explodieren zum Wohl des eigenen Volks
  • US-Soldat mit Kriegsverletzung: Erste Transplantation von Penis und Hodensack
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Videoanalyse zu Wahl in Israel: "Netanyahu, der Magier der Macht, muss zuschauen"
  • Likud und Blau-Weiß gleichauf: Israel wählt das Patt