Die Kandidatin legt nach
Gesine Schwan erklärt die Krise

17.04.2009, 17:56 Uhr - Kandidatin Gesine Schwan spricht in Berlin über Ursachen und Auswege aus der Finanzkrise. Horst Köhler tourt als Bundespräsident durch Süddeutschland. Der Weg nach Schloss Bellevue mutiert zum Wahlkampf, der keiner sein soll.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Erdogan ist dafür verantwortlich"
  • Außenminister Maas: Deutschland stockt Syrien-Hilfe um eine Milliarde Euro auf
  • Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Reals Krise verschärft sich: "Ich bin dafür verantwortlich"
  • Werder vor dem Nordderby: Die Angst vor der großen Krise
  • Rekordtief der türkischen Lira: "Anzeichen für eine existenzielle Krise"
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Rede an die Nation: Trump sieht USA in "tiefer Krise"
  • Trumps TV-Ansprache in voller Länge: "Eine humanitäre Krise"
  • Greta Thunberg in Berlin: "Wir werden nie aufhören"
  • Merkels Sommer-PK: "Die Komik kann ich jetzt nicht erkennen"