Die Pius-Brüder und der CSD Beten gegen die Sünde

Die Toten von der Loveparade als "Strafe Gottes" zu bezeichnen, ist mehr als zynisch. Trotzdem trifft die Botschaft einer irregeleiteten Ex-Nachrichtensprecherin nicht überall auf taube Ohren. Bei der katholischen Piusbruderschaft, deren Bischof Williamson ein bekannter Holocaust-Leugner ist, sieht man die Sache mit der Sünde ähnlich. Gebetsmühlenartig tragen die Glaubenfanatiker auch auf dem Christopher-Street-Day ihre Ablehnung zur Schau. (01.08.2010)
SPIEGEL TV
Mehr lesen über