20 Jahre Rostock-Lichtenhagen Brandsätze gegen Asylbewerber

Bilder von den Ereignissen ab dem 22.August 1992: Ein Brandsätze werfender Mob, Asylbewerber in Todesangst, eine überforderte Polizei: Die dreitägigen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen waren die massivsten ausländerfeindlichen Übergriffe der deutschen Nachkriegsgeschichte.
SPIEGEL ONLINE