Differenzen mit Trump
US-Verteidigungsminister Mattis tritt zurück

21.12.2018, 08:06 Uhr - Der US-Verteidigungsminister James Mattis gibt Ende Februar seinen Posten auf. Als Grund nennt er Meinungsverschiedenheiten mit Präsident Donald Trump.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Midterm Elections in den USA: "Welches Amerika wollen wir sein?"
  • Mattis zu Bolton: "Ich hörte, sie seien die Reinkarnation des Teufels"
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • Nach "Windrush-Skandal": Britische Innenministerin tritt zurück
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Gesichter Russlands: Ilja, der Travestiekünstler
  • Algerien: Präsident Bouteflika tritt nicht mehr an
  • US-Präsident bei Shell: Zuhörer von Trump-Rede wurden bezahlt
  • Massendemonstration in Hongkong: "Die Mitte der Gesellschaft demonstriert"
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott
  • Streitgespräch zum SPD-Vorsitz: Ist Olaf Scholz der Richtige?