Kill Zone USA
Die waffenverrückte Nation

08.12.2017, 17:16 Uhr - Jedes Jahr sterben in den USA etwa 30.000 Menschen durch Schusswaffen. Doch die Waffenlobby und eine tief verwurzelte Kultur der zivilen Aufrüstung verhindern schärfere Gesetze - ein unerklärter Bürgerkrieg.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Waffensammler Mel Bernstein: Der bestbewaffnete Mann Amerikas
  • Experten entschlüsseln die blinde Wut: Die Anatomie des Amoks
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Kampf gegen die Waffenlobby
  • Popocatépetl in Mexiko: Er spuckt wieder
  • Schildkröten-Prothese: Pedro läuft jetzt auf Rädern
  • Webvideos der Woche: Die perfekte Rettungsgasse
  • Eindrücke aus Kassel: "Der Fall Lübcke hat die Leute sehr mitgenommen"
  • Klimaprotest in NRW: "Ende Gelände"- Aktivisten stürmen Tagebau
  • Klimaschutz-Protest in Aachen: Tausende Schüler bei erster internationaler "Fridays for Future"-Demo
  • American-Airlines-Flug: Passagier filmt dichten Nebel in der Kabine
  • Australien: Seargent Edwards hat's noch drauf