Volksaufstand in Ungarn 1956
Die Schlacht von Budapest

07.04.2017, 16:07 Uhr - Mitte der 1950er Jahre stehen acht osteuropäische Staaten bereits unter sowjetischer Kontrolle. Doch Ungarn will das nicht länger hinnehmen und beschließt, sich zu wehren. Was als friedliche Demonstration beginnt, endet in einer gewaltsamen Revolution.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Empfehlungen zum Video
  • Das Geheimnis der Kuba-Krise: Der Mann, der die Welt rettete
  • War Games - Der Kalte Krieg S1E1: Wettrüsten der Supermächte
  • Vor 20 Jahren: Die geheimen Atomtests der USA
  • Als die Welt den Atem anhielt: Wettlauf im Weltraum
  • B-52 Stratofortress: Der fliegende Massenmord
  • War Games - Der Kalte Krieg S1E4: Atompoker
  • Raumfahrt-Rivalen: Koroljow vs. von Braun
  • Illegaler Waffenmarkt: 5 Euro pro Granate, 600 Euro pro Kalaschnikow
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"
  • Sozialer Brennpunkt Folsterhöhe: Kinderarmut in "Saarbrooklyn"
  • Weltrekord: Die Welt hat eine neue steilste Straße