Umweltverschmutzung in der Karibik
Plastikmüll statt Sandstrand

21.07.2018, 14:14 Uhr - Tonnen an Plastikmüll stranden derzeit am Strand der Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Die Bilder sind erschreckend und dokumentieren das Ausmaß der Umweltverschmutzung im Urlaubsparadies.

Empfehlungen zum Video
  • Müll im Meer: Kann dieses Schiff das Plastik-Problem lösen?
  • Selbstversuch: 30 Tage ohne Plastik
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Umweltverschmutzung: Taucher filmt Meer voller Plastikmüll
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Angespülte Containerfracht auf Borkum: "Ich bin Insulaner, und der Strand muss sauber"
  • Plastik im Pazifik: Müllstrudel 16 mal größer als angenommen
  • Aufräumen in Wacken: Der Rest vom Fest
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Umweltverschmutzung: Schaum-Fluss in Indien
  • Istanbul: Flutartiger Regen richten schwere Schäden an
  • Webvideos: Achtung, Gletscher kalbt!