Trumps Interesse an Grönland
US-Präsident erntet Spott

16.08.2019, 17:45 Uhr - Donald Trump soll sich für den Kauf der dänischen Insel Grönland interessieren. Ein Politiker aus Dänemark bezeichnet die Idee als "völlig lächerlich".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Offensive der US-Demokraten: "Wir stellen uns gegen Trumps Lügen"
  • Smart-Home-Boom in China: Blutdruckmessen mit dem Badezimmerspiegel
  • Trump über Interesse an Grönland: "Im Grunde wäre es ein großes Immobiliengeschäft"
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"
  • Streit über Inselkauf: Trump lässt Treffen mit dänischer Regierungschefin platzen - wegen Grönland
  • Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"
  • Dänische Polizisten in der Kritik: Straßenrennen im Streifenwagen
  • US-Präsident bei Shell: Zuhörer von Trump-Rede wurden bezahlt
  • Videoreportage aus Sachsen: Zu weit links für den Kampf gegen Rechts
  • Hurrikan Dorian: Trump warnt vor "Monstersturm"
  • Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien zeigt angebliche Beweise für iranische Angriffe
  • Spott bei der Brexit-Debatte: "Das sind meine besten Fans und Groupies"