Donald Trump und sein Mormonen-Problem
"Trump als Präsident wäre mir peinlich!"

03.11.2016, 14:55 Uhr - Heidi Wixom ist Mormonin und hat immer republikanisch gewählt. Dann kam Donald Trump. Und alles ist anders. Warum verschreckt der schrille Kandidat ausgerechnet die konservativen Stammwähler?

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • G7-Gipfel in Quebec: Handelsstreit ist wichtigstes Thema
  • Zensurvorwurf gegen Google: Trumps "Beweis" ist offenbar falsch 
  • Therea Mays Rückzug: Pleiten, Pech - und viel Humor
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"