Trumps kurioses Statement zum Fall Khashoggi
"Es könnte mir nicht egaler sein"

21.11.2018, 10:39 Uhr - US-Präsident Trump hält trotz der Khashoggi-Affäre weiter zum saudischen Kronprinzen Salman. In einem kuriosen Statement, mit dem er den Mord zu verschleiern versucht, offenbart er seine wahren Motive.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kronprinz zur Khashoggi-Affäre: "Ein abscheuliches Verbrechen"
  • Trotz Khashoggi-Affäre: Saudi-Arabien schließt Milliardenaufträge ab
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Getöteter Journalist: Saudische Herrscherfamilie kondolieren Familie
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Massenproteste im Sudan: "Die Verantwortlichen sind noch an der Macht"
  • Ibiza-Affäre: Kanzler Kurz trennt sich von FPÖ-Minister Kickl