Emotionen und Angst
Trumps Rede - und die Reaktionen darauf

09.01.2019, 14:05 Uhr - In seiner "Rede an die Nation" machte der US-Präsident die unkontrollierte Einwanderung für eine schwere nationale Krise verantwortlich. Dramatik und Pathos waren ihm dabei wichtig, korrekte Zahlen und Fakten weniger. Hinweis: Eine erste Version dieses Videos enthielt eine missverständliche Passage über einen tatsächlichen Rechenfehler Trumps zu den Drogentoten in den USA. Das haben wir in dieser Version korrigiert.

Empfehlungen zum Video
  • Rede an die Nation: Trump sieht USA in "tiefer Krise"
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Neuer US-Kongress: "Pelosi kann Trump richtig quälen"
  • Donald Trump signalisiert Entgegenkommen: Trump bereit zu Mexiko-Grenzsperre aus Stahl statt Beton
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Migranten-Treck an der US-Grenze: Die Stimmung droht zu kippen
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Nashville: Donald Trump wettert gegen Mexiko und Einwanderer
  • US-Sheriff zu Trumps Grenzsicherung: "Zur Hölle mit der Mauer"
  • Trumps Thanksgiving-Anruf: "Es sind böse Menschen!"
  • Werbung für Europawahl: Geburtsvideo wird viraler Hit
  • Nach dem Strache-Skandal: Filmriss bei der AfD