Schlägerei bei Misswahl
Wer schön sein will, muss leiden

28.06.2013, 11:00 Uhr - Kampf statt Catwalk: In Peru endete die Wahl zur "Miss Gay 2013", einem Schönheitswettbewerb für Drag-Queens, mit blauen Flecken und schiefsitzenden Perücken. Die Zweitplatzierte riss die Siegerin zu Boden und schlug auf sie ein. Die Jury hatte ihrer Meinung nach die Falsche gekürt.

Empfehlungen zum Video
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Krise in Venezuela: Schmuggeln, um zu überleben
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Kampf gegen Verschwendung: Ein Supermarkt für abgelaufene Lebensmittel
  • Hungersnot im Jemen: Alle 10 Minuten stirbt ein Kind
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Nachhaltiges Wirtschaften statt Soforthilfe: Wie ein Biobauer der Dürre trotzt
  • Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Klimaprotest am Kapitol: Jane Fonda festgenommen