Duisburg-Marxloh (Teil 1)
Zwischen Ghetto und Integration

30.08.2010, 01:04 Uhr - Die Republik wird immer dümmer. Und das, weil sich die intellektuell eher schlicht veranlagten Muslime vermehren wie die Karnickel. Das jedenfalls glaubt Thilo Sarrazin, SPD. Manche seiner Thesen sind auch deshalb so dumm, weil sie von den eigentlichen Schwierigkeiten bei der Eingliederung von Migranten ablenken. Wie es um die Integration tatsächlich bestellt ist, kann man in Duisburg-Marxloh besichtigen. (29.08.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlinge als Altenpfleger: "Sie lassen einen fühlen, dass man noch was wert ist"
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Zwischen Angst und Faszination: Seiltanz in 35 Metern Höhe - ohne Sicherung
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Nach Ausweisung russischer Diplomaten: Neuer Schlagabtausch zwischen Briten und Russen
  • 14.484 Kilometer in der Luft: Erster Nonstop-Linienflug zwischen Australien und Europa
  • SPIEGEL TV: Mensch, Deutschland!
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Trucker-Rennen auf dem Nürburgring