Ein Faible für Fell Menschen in Plüschkostümen

Normalerweise kommt es nicht gut an, wenn man in der Öffentlichkeit wildfremde Menschen erschreckt, vor ihnen rumhampelt oder sie sogar umarmt. Wenn man dabei aber ein flauschiges Wolfskostüm trägt, dann ist der Übergriff nicht anzüglich, sondern putzig. So wie bei den Furries. Furries sind Menschen, die sich nach Feierabend als Tiere verkleiden und im Rudel durch die Stadt ziehen. (14.06.2015)
Mehr lesen über