Vor 20 Jahren Tiergottesdienst in Wiesbaden

Wiesbaden machte den Anfang. Nach Blues-, Rocker- und Motorradgottesdiensten gab es in der Stadt 1992 auch eine Andacht für Tiere. Wobei die Hunde eindeutig die größte Gruppe der gläubigen Vierbeiner darstellten. Und auch die lauteste: Statt Gesang gab es viel Gebell.