Mord im Auftrag der Drogenmafia Ein Killer packt aus

Das weiße Pulver, das aus der Koka-Pflanze gewonnen wird, macht aus den Drogenbossen in Südamerika milliardenschwere Unternehmer. Doch auf dem Weg dahin hinterlassen sie jedes Jahr Hunderte von Toten - auf Seiten der Drogenfahnder und der Dealer. Es ist selten, dass Mitglieder der Verbrechersyndikate über ihre Taten sprechen. Der Auftragskiller des Medellin-Kartells - Spitzname "Popeye" - tut noch mehr: Er brüstet sich damit. (17.02.2013)
Mehr lesen über