Eingeschlossen im Packeis
Putin will 500 Seeleute retten

05.01.2011, 12:30 Uhr - Rund 500 Seeleute stecken im Packeis vor der russischen Küste fest, Eisbrecher versuchen die Schiffe zu retten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Vereidigung von Putin: Gerhard Schröder, Gratulant in der ersten Reihe
  • Brand in Einkaufszentrum: Putin will Verantwortliche bestrafen
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Putins Jahresansprache: Atomwaffen für den Frieden
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Nach Knicks vor Putin: Rücktrittsforderungen an Österreichs Außenministerin
  • Mehr als 1000 Feuerwehrleute im Einsatz: Verheerende Waldbrände in Portugal
  • Webvideos: Wasserhose verwüstet Strand
  • Computer-Cocktails: Die Roboter-Bar