Einmalig
Hartz-IV-Beratung in der Kneipe

10.09.2010, 18:56 Uhr - In einer Berliner Kneipe bieten Sozialarbeiter eine kostenlose Hartz-IV-Beratung an. SPIEGEL ONLINE hat die "Kindl Klause" im Stadtteil Neukölln besucht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Proteste gegen G-20-Teilnahme: Schnapsidee gegen Trump
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Straßennamen für Hilgermissen? "Das hat unseren Widerspruchsgeist entfacht"
  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"
  • Regenwaldbrände: Streit zwischen Macron und Bolsonaro