Theater um Alex Meier
Frankfurt hakt OP-Posse ab

28.06.2017, 11:29 Uhr - Der Wirbel um Alex Meier hat ein Ende. Der Stürmer verletzte sich im Urlaub und unterzog sich einer OP – ohne den Verein rechtzeitig in Kenntnis zu setzen. Doch Eintracht Frankfurt hat den Fall nun zu den Akten gelegt. Eine Strafe wird es für den Kapitän auch nicht geben.

Empfehlungen zum Video
  • Tarifkonflikt beim Sicherheitspersonal: Warnstreiks an deutschen Flughäfen
  • Bundesliga-Saisonprognose: "Frankfurt wird die Überraschung der Saison"
  • Pokalfight mit Elfmeter-Drama: Frankfurt fährt nach Berlin
  • Das Allerletzte vom 12. Spieltag: "In München ist Land unter"
  • Fünf auf einen Streich: Jovic schlägt Düesseldorf fast im Alleiingang
  • Trainerjob für 58 Tage: Basler in der Hessenliga
  • Eintracht-Enttäuschung: Kein Happy End für Frankfurt
  • Nach 29 Jahren: Frankfurt will endlich wieder den Pokalsieg
  • Der Chef ist zurück: Boateng vor Comeback gegen Frankfurt
  • Eintracht-Feier nach Pokalerfolg: Zum Dank eine Dusche
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"