Mexikanischer Drogenboss Lebenslange Haft für "El Chapo"

Seit eineinhalb Jahren sitzt der Drogenboss Joaquín Guzmán, genannt "El Chapo" im Gefängnis. Verurteilt wurde er schon im Februar. Jetzt wurde auch das Strafmaß bekanntgegeben: Der Mexikaner muss für den Rest seines Lebens ins Gefängnis. Von Andreas Evelt