Elfenbeinküste
Drohnenvideo dokumentiert illegale Rodungen

13.09.2017, 11:22 Uhr - Mit einer Drohne hat die NGO "Mighty Earth" den Marahoue-Nationalpark in der Elfenbeinküste überflogen. Anstelle des dichten Waldes sind dort Siedlungen, Straßen und große Kakao-Plantagen zu sehen - alles illegal errichtet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Drohnenvideo: Überraschung beim Schwimmtraining
  • Drohnenvideo aus Kalifornien: Das zerstörte Paradise
  • Drohnenvideo: Haie pflügen durch Fischschwarm
  • Drohnenvideo: Grönlands bedrohte Schönheit
  • Trailer: Arte Re: Illegale Autorennen
  • Kampf um den Hambacher Forst: "Mir tut der Gedanke weh, dass hier Bäume fallen"
  • Albino-Orang-Utan: Alba ist wieder in Freiheit
  • Hambacher Forst: Gericht stoppt vorläufig Rodung
  • Streit um Kohle: Konflikt um den Hambacher Forst verschärft sich
  • Migrationspolitik: USA schicken Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko
  • Europa- und Bremenwahl: Des einen Freud, des anderen Leid
  • Union enttäuscht über Stimmenverlust bei Europawahl: "Hätten uns besseres Ergebnis gewünscht"