Elternflucht
Die verlassenen Kinder der DDR

11.01.2010, 01:00 Uhr - Die Mauer war kaum gefallen, da verließen viele DDR-Bürger fluchtartig ihr Land. Einige ließen bei ihrer Abkehr von der Vergangenheit sogar ihre Kinder zurück.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Echte Angst, falsche Angst
  • Überraschung für tauben Hausmeister: Kinder singen Ständchen - in Gebärdensprache
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Höhle in Thailand: Animation zeigt Rekonstruktion der Rettung
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Geisterstadt bei Paris: Fluglärm? Welcher Fluglärm?
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo
  • Eine Generation - zwei Welten: CDU-Politiker Philipp Amthor vs. YouTuber