Emmys 2016
"Game of Thrones" und "Veep" als beste Serien ausgezeichnet

19.09.2016, 12:25 Uhr - Keine Drama-Serie ist besser als "Game of Thrones", keine Comedy besser als "Veep": In Los Angeles sind die wichtigsten TV-Preise der Welt verliehen worden. Julia Louis-Dreyfus hatte doppelt Grund zur Freude.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Critics' Choice Awards: Emotionaler Auftritt von Lady Gaga
  • Medizin-Nobelpreis: Krebsforscher ausgezeichnet
  • Oscars 2017: Emma Stone ist beste Hauptdarstellerin
  • Filmpreise: "Golden Globes" 2019 verliehen
  • NSU-Drama "Aus dem Nichts": Deutscher Film gewinnt Golden Globe
  • Friedensnobelpreis für Denis Mukwege: Jubel über den "Wunderdoktor"
  • Überraschende Ehrung: US-Rapper Kendrick Lamar bekommt Pulitzerpreis
  • Tarantino-Filme: Die Flüche und Morde des Filmgenies
  • Serdar Somuncu über das Ossi-Wessi-Verhältnis: "Ich war erst nach der Wiedervereinung Wessi"
  • Moderatorin Andrea Kiewel: "Ich hatte manchmal das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein"
  • Bodo Ramelow über Rechtsextremismus: "Das ist ein gesamtdeutsches Problem"
  • Jana Hensel über das Verhältnis von Ost und West: "Es gibt mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten"