Ende Gelände?
Protest gegen Braunkohle

27.08.2017, 00:00 Uhr - Unter dem Namen "Ende Gelände" protestieren hunderte Klima-Aktivisten an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen gegen den Braunkohleabbau - vereinzelt auch mit Gewalt. Die SPIEGEL TV-Reporter Andreas Dieste und Steffen Vogel waren mittendrin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hambacher Forst: Umweltaktivisten gegen Braunkohle-Abbau
  • Junge Aktivistinnen schlagen zurück: Gegen das System
  • Wenn es nur um Kohle geht: Nochten 2
  • Deutschland und die Kohle: "Hambi bleibt!"
  • Boom in der Provinz: Little Chinatown in Rheinland-Pfalz
  • Kölner Fahrrad-Cops auf Streife: "Jetzt kriegt er das volle Programm!"
  • Wenn Roboter unterrichten: Ich bin Yuki
  • Deutsche Bank: Paul Achleitner mit Fußball-Vergleich
  • Urteil in Monsanto-Prozess: Zwei Milliarden Dollar für krebskrankes Paar
  • Größter Flughafen der Welt: Peking-Daxing beginnt mit Testbetrieb
  • Chinesische Experten zum Handelsstreit: "Die USA werden den Großteil zahlen"