Entführungsopfer Jaycee Dugard
Zurück im Leben

15.10.2009, 15:37 Uhr - Das Entführungsopfer Jaycee Dugard, die 18 Jahre lang von einem Ehepaar als Sexsklavin im Hinterhof eines Hauses in Kalifornien gefangen gehalten wurde, hat sich jetzt erstmals nach ihrer Befreiung der Öffentlichkeit präsentiert. Auf dem Cover eines Magazins zeigte sie sich mit einem strahlenden Lächeln.

Empfehlungen zum Video
  • Mehr als 50 Jahre nach Crash: Spezial-Rennboot "Bluebird" fährt wieder
  • Armut in Kambodscha: Leben zwischen Gräbern
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Brexit-Parodie: Schauspieler Andy Serkis als May-Gollum
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • Tödlicher Angriff auf Fritz von Weizsäcker: Was am Tag danach bekannt ist
  • Staatsanwalt zum Fall von Weizsäcker: Täter soll in Psychiatrie gebracht werden
  • Tödlicher Angriff auf Sohn des Ex-Bundespräsidenten: Täter wollte sich offenbar an Familie von Weizsäcker rächen
  • Helmkameravideo: Klettertour mit spektakulärem "Abstieg"
  • Berlin: Tödlicher Angriff auf Fritz von Weizsäcker