Neuer Flughafen in Istanbul
Erdogans tödliches Prestigeprojekt

19.06.2018, 11:20 Uhr - Der türkische Präsident Erdogan will seine Wiederwahl am 24. Juni auch durch gigantische Infrastrukturprojekte sichern. Noch in diesem Jahr soll in Istanbul der größte Flughafen der Welt eröffnen. Der Preis, den Arbeiter und Umwelt zahlen, ist enorm.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videotagebuch aus Istanbul: Mein Leben unter Erdogan
  • Neuer Flughafen von Istanbul: Erster kommerzieller Flieger gestartet
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Tarifkonflikt beim Sicherheitspersonal: Warnstreiks an deutschen Flughäfen
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Türkei: Mindestens zehn Tote nach Zugunglück
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Flughafen Amsterdam Schiphol: Piloten gegen Wind
  • Thailand: Der Marsch der blauen Raupen
  • Der Bär und die Felswand: Schafft er's, oder schafft er's nicht?