Ermittlungen
Entpuppt sich "Phantom-Mörderin" als Fahndungspanne?

26.03.2009, 18:36 Uhr - Ihre DNA wurde an insgesamt 40 Tatorten nachgewiesen und sie galt als Deutschlands meistgejagte Verbrecherin. Jetzt gibt es Anzeichen, dass es die sogenannte "Phantom-Mörderin" möglicherweise gar nicht gibt: Unter Umständen handelt es sich bei dem sichergestellten genetischen Material um Spuren einer unschuldigen Frau.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video