Erneuter Nachweis von Gravitationswellen
Schwarze Löcher im Todeskampf

01.06.2017, 19:10 Uhr - Zwei Schwarze Löcher, die unfassbar schnell ineinander stürzen - Forscher haben das nun schon zum dritten Mal beobachtet. Der Nachweis erfolgte durch Gravitationswellen. Reicht das - endlich – für den Nobelpreis?

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwarze Löcher
  • Macht sich klein: Diese Drohne kann sich im Flug falten
  • Trump besucht Waldbrandgebiete: Der Klimawandel war's nicht
  • Kosmische Strahlung: Forscher entdecken Quelle von Geisterteilchen
  • Dramatisches Video: Französische und britische Fischer bekämpfen sich im Ärmelkanal
  • Einlochen auf dem Flughafen: Golfplatz für Unempfindliche
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Das Mini(golf)-Wunder: 3-Jähriger will Profi werden
  • Rechtspopulist in Brasilien an der Macht: Pferd stellt sich Bolsonaro in den Weg
  • Michelle Obama im TV-Interview: "Ich hatte das Gefühl, versagt zu haben"
  • Dürre in Simbabwe und Sambia: Den Viktoriafällen geht das Wasser aus
  • Hilfe für bedrohte Korallenriffe: Das Geräusch der Fische