Nächster Ribéry-Ersatz
Nach Costa nun Coman

31.08.2015, 17:40 Uhr - Zweifel an Ribérys Rückkehr: Die Frage nach der Gesundheit des Franzosen ist bei Bayern München alles andere als ein gutes Thema. Seit März fehlt der Publikumsliebling wegen seines verletzten Sprunggelenks. Ribéry hat nach wie vor Schmerzen. Und Sportvorstand Matthias Sammer hat jetzt den nächsten Ersatz verpflichtet.

Empfehlungen zum Video
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • Naturphänomen: Hängebrücke aus tausenden Ameisen
  • Costa Rica: Jaguar am Strand gesichtet
  • Kovacs Ärger über individuelle Fehler: "Das darf uns in Liverpool nicht passieren"
  • Frankfurts Europa-Party: "Es ist einfach unbeschreiblich"
  • Atlético Madrid gewinnt Uefa-Supercup: "Vier Gegentore sind nicht normal"
  • Spanien: Gefährliche Strandrutsche muss schließen
  • Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"